DOWNLOAD
Notenverwaltung
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten Notenverwaltung Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win 98/Me/2000/XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
5,5MB
Aktualisiert:
11.02.2013

Notenverwaltung Testbericht

Jennifer Grossmann von Jennifer Grossmann
Notenverwaltung ist eine Software für Lehrer zur Schüler- und Notenverwaltung.

Funktionen

Eine Lehrkraft an einer Oberschule sammelt in einem Jahr so viel Unterrichtsmaterial, sodass damit am heimischen Arbeitsplatz ein neues Regal gefüllt werden kann. Aber das ist trotzdem noch nicht alles: im Unterrichtsalltag machen Sie sich handschriftliche Notizen in Ihren DIN A4-Lehrerkalender, verwalten Sitzpläne, Anwesenheits-, Mitarbeits- und Notenlisten all Ihrer Schüler. So handhaben Sie einen großen Berg an Papierkram und kostbare Zeit geht mit handschriftlichen Notizen verloren.

Eine Software wie Notenverwaltung kann Ihnen das ersparen: hier legen Sie alle schülerbezogenen Daten digital an und können diese bequem verwalten, ändern und in angepassten Listen ausdrucken. Im Gegensatz zu anderer (vielleicht modernerer) Lehrerverwaltungssoftware, die durch Apps ergänzt werden kann, bietet die optisch etwas in die Jahre gekommene Notenverwaltung die Möglichkeit, eine portable Version zu erzeugen, die Sie dann auf einem USB-Stick in die Schule mitnehmen können.

Die Testversion, die wir unserem Test unterzogen haben, war intuitiv zu bedienen und die Benutzeroberfläche ist übersichtlich gestaltet. Nahezu alle Funktionen sind durch passende Benennung selbsterklärend. Nachdem Sie alle Schülerdaten eingegeben haben, dokumentieren Sie mit wenigen Klicks die Ergebnisse Ihrer Klassenarbeit. Dabei können Sie zwischen Fehleranzahl oder Punkteverteilung wählen. Notenverwaltung berechnet die Notengrenzen automatisch für Sie und stellt die Punkte- und Notenverteilung und den Notendurchschnitt graphisch da.

Des Weiteren können Sie sich in verschiedenen Listen die Noten eines Faches, übersichtlich nach den Halbjahren gegliedert, oder den Leistungsverlauf einer Ihrer Schüler ansehen. Es stehen jede Menge Optionen und Parameter zur Verfügung, sodass Sie Bereiche wie zum Beispiel Schreiben oder Sprache untersuchen aus dem Deutschunterricht einzeln listen und gewichten können. Ebenso können alle Optionen zur Notenkalkulation eingestellt werden und Sie können Notizen zu den einzelnen Noten eines Schülers aufnehmen. Außerdem können Sie Formulare wie zum Beispiel Mitteilungen an die Eltern abspeichern. Da die Software etwas in die Jahre gekommen ist, können Sie zwar selbst Formulare erstellen, allerdings keine Dokumente aus anderen Programmen wie zum Beispiel Microsoft Office integrieren.

Darüber hinaus stellt die Notenverwaltung einen Katalog an vorgefertigten Formulierungen zur schriftlichen Beurteilung bereit. Mit diesen Bausteinen, die individuell angepasst und editiert werden können, sparen Sie jede Menge Zeit, wenn Sie Klassenarbeiten kommentieren oder die allgemeine Beurteilung für Zeugnisse verfassen. Insgesamt ist die Notenverwaltung ein überaus übersichtliches Programm und bietet alle Funktionen, die Sie als Lehrkraft zur Notenverwaltung benötigen. Besonders für die Grundschule geeignet ist die Software aufgrund der Beurteilungsfunktion für Zeugnisse. Auch die druckoptimierte Ansicht der Listen ist überaus praktisch. Schade, dass die Notenverwaltung keine Möglichkeit zum Etikettendruck bietet, sodass der Notenspiegel auch für die Schüler ausgedruckt und in das Klassenarbeitsheft geklebt werden kann. Diese Funktion bietet die NotenBox in der kommerziellen Version.

Falls Sie auch Ihren Lehrstoff digital verwalten wollen, sollten Sie sich den Lehrstoffmanager ansehen und mit GradeMan erhalten sie einen komplett kostenlosen, wenn auch sehr vereinfachten digitalen Verwaltungshelfer.
Fazit: Notenverwaltung ist eine umfassende und praktische Notenverwaltungssoftware für Lehrer, die sich einfach bedienen lässt und jede Menge Zeit spart.

Pro

Contra

  • Kein Import von anderen Dateien außer TXT- und Bilddateien
  •  
  •  
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]